Zurück zur Startseite

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711-72236848
info@die-linke-stuttgart.de

DIE LINKE. Stuttgart im WEB 2.0

Pflege-Kampagne

Spenden erwünscht!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Ein- nahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathi-santinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:DIE LINKE. Stuttgart GLS-Bank Stuttgart, IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00 / BIC: GENODEM1GLS

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Gegen Privatisierung der Autobahnen

Unterschriften-Aktion

Aufstehen gegen Rassismus

Solidarität mit HDP Abgeordneten

Kampagne: Wohnen gegen den Abrisswahn

Mitmachen & Mitglied werden!

Leerstandsmelder Stuttgart

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Mietenpolitischer Ratschlag im Stuttgarter Rathaus

Am 29. September 2018 von 11.00 bis 17.30 Uhr

Die Wohnungsfrage gehört zu den wichtigsten Themen auf der politischen Agenda. Um Alternativen zur unsozialen Wohnungspolitik der Bundesregierung zu diskutieren, veranstaltet die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag einen bundesweiten Mietenpolitischen Ratschlag.

Ziel des Ratschlags ist es, parlamentarische und außerparlamentarische Kräfte zu vernetzen und für eine Kehrtwende in der Wohnungspolitik zu bündeln.

Eine Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag in Kooperation mit der Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS im Gemeinderat Stuttgart.

Der Eintritt ist frei. Hier geht es zum Programm - Bitte melden Sie sich an!

 
Rückblicke auf Aktionen im Juli

CSD Stuttgart 2018

DIE LINKE. wie immer mit dabei!

Die Liste unserer Forderungen ist noch lang!

„Alles in Regenbogenbutter? – Von wegen!“. So lautet das Motto der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) DIE LINKE. queer Baden-Württemberg zur Christopher Street Day (CSD) Saison 2018. „Wer sich auf die ‚Expedition wir’ begibt, so das Thema des diesjährigen CSD in Stuttgart, muss erkennen, dass mit der sogenannten ‚Ehe für Alle’ zwar ein großer Etappensieg für gleichgeschlechtlich Liebende in Deutschland errungen wurde. Die Liste der Forderungen zur Verbesserung der Situation queerer Menschen ist jedoch noch lang.“, unterstreichen die Sprechenden der LAG queer DIE LINKE. Baden-Württemberg, Christina Vogelmann, Katharina Vater, Matthias Ehm und Tim Hülquist.

zum ganzen Text

CSD 2018 in Stuttgart - DIE LINKE ist dabei
Unsere Akteure
Auch unser Abgeorndeter Bernd Riexinger war dabei
Johanna und Linda vom KV-Stuttgart
Johanna hier mit Karlsruher Unterstützung, Michel Brandt, MdB
Linda, Patrick und Nesteren
Simon und Christina
Unsere Stadträtin Laura Halding-Hoppenheit, obligatorisch auf Ihrem Motorrad

Neumitgliedertreffen im Juli 2018

Am Freitag, den 27.07. durften wir unsere neusten Mitglieder kennenlernen. Wir freuen uns auf hoffentlich viele bunte Aktionen mit euch! Seid herzlich willkommen!

Die Lange Ost Nacht im Stuttgarter Osten 2018

Auf der Langen Ost Nacht hat der Ortsverband der LINKEN im Stuttgarter Osten ein deutliches und klares Zeichen für einen solidarischen und weltoffenen Stadtteil gesetzt. Unsere Stadträte Tom Adler und Christoph Ozasek, sowie unser Stuttgarter Bundestagsabgeordnete und Parteivorsitzende Bernd Riexinger unterstützten uns dabei! Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer!

Viel los am Infostand im Stuttgarter Osten
Mehmet mit unserem Stadtrat Tom Adler
Auf dem roten Sofa: v.l.n.r. Karen J., Bezirksbeirätin, Silvia vom OV-Ost und Filippo vom Kreisvorstand
Bernd Riexinger, MdB, war auch dieses Jahr wieder dabei
Unser aktives Team: Mehmet, Silvia, Linus, Tim, Patrick und Christoph Ozasek, Stadtrat
Bernd im Gespräch mit Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger

Kundgebung für die Seenotrettung unter dem Motto: "Leben retten ist kein Verbrechen"

Am Samstagmittag, den 21. Juli waren trotz starken Regens etwa 500 Menschen auf dem Schloßplatz bei der Kundgebung „Leben retten ist kein Verbrechen“. DIE LINKE. Stuttgart war Unterstützerin dieses Bündnisses.
(alle Fotos von Roland Hägele)

Joe Bauer eröffnet die Kundgebung auf dem Schloßplatz
Trotz Regen füllte sich der Schloßplatz mehr und mehr
Dagmar Uhlig, Sprecherin DIE LINKE. Stuttgart
Flüchtlinge aus Ellwangen bei ihrer Rede
Toba Borke begeisterte mit einem wunderbaren musikalischen und kritischem Rap
Dr. Michael Wilk bei sehr ergreifenden Rede

Kundgebung in Stuttgart zum Ende des NSU-Prozesses

Organisiert von der VVN-BdA und dem AABS Stuttgart fand auf dem Schlossplatz eine Kundgebung zum Ende des NSU-Prozesses statt. Die AktivistInnen beharrten darauf, dass die Aufklärung nach dem Prozess weitergehen müsse – sei es auf juristischer oder gesellschaftspolitischer Ebene.

Hier zum Artikel der BEOBACHTERNEWS

Unser monatlicher Stammtisch

Wieder ein super Stammtisch am Freitag, den 13. Juli mit angeregten Gesprächen und vielen wunderbaren Menschen. Bis 22 Uhr saßen wir gemütlich zusammen und haben diskutiert, gelacht und geplant. Der nächste Stammtisch ist am 10. August - für alle, die nicht im Urlaub sind!! Wir freuen uns. Und wie immer im Weltcafé am Charlottenplatz (bei schönem Wetter im Hinterhof) um 19.00 Uhr.

Protestkundgebung vor dem Rathaus am 02.07.18

Hier ein paar Bildimpressionen von der Protestkundgebung Bauen für Menschen und nicht für Profite organisiert von dem Bündnis "Recht auf Wohnen". Danke an alle die da waren!

Joe Bauer, Journalist und kritischer Stadtspaziergänger moderiert
Unser neues Transparent in Aktion
Bezahlbare Wohnungen für alle, statt Profite mit der Miete
Unser Stadtrat Tom Adler
Ursel Beck, Sprecherin vom OV-Cannstatt
Laura Halding-Hoppenheit, Stadträtin Stuttgart
20. August 2018 Termin, KV Stuttgart

Die 429. Montagsdemo auf dem Schlossplatz in Stuttgart

Montag, 18.00 Uhr, Schloßplatz Stuttgart mehr

 
22. August 2018 Termin, KV Stuttgart

Politischer Liederabend mit Christoph Hofrichter: Politische Lieder - Gedichte - Texte - 1968

Mittwoch, 22.8.18, 19.00 Uhr im Clara Zetkin Waldheim, Gorch-Fock-Str. 26, 70619 Stuttgart-Sillenbuch mehr

 
27. August 2018 Termin, KV Stuttgart

Die 430. Montagsdemo auf dem Schlossplatz in Stuttgart

Montag, 18.00 Uhr, Schloßplatz Stuttgart  mehr

 
28. August 2018 Termin, KV Stuttgart

Stammtisch der VVN im Clara-Zetkin-Waldheim

Dienstag, 28.8. um 18.30 Uhr im Waldheim Sillenbuch, Gorch-Fock Str. 26, Stuttgart-Sillenbuch mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
27. Juli 2018 Meldung, Pressemitteilung, KV Stuttgart

Die Liste unserer Forderungen ist noch lang!

„Alles in Regenbogenbutter? – Von wegen!“. So lautet das Motto der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) DIE LINKE. queer Baden-Württemberg zur Christopher Street Day (CSD) Saison 2018. „Wer sich auf die ‚Expedition wir’ begibt, so das... mehr

 
23. Juli 2018 Meldung, Pressemitteilung, KV Stuttgart

Ein Jahr nach dem Zielbeschluss – Weichen sind gestellt, umgesetzt ist nichts

Rückblick: Vielversprechender Auftakt, schleppende UmsetzungMit dem Zielbeschluss des Gemeinderats am 26. Juli 2017 hat das Bündnis Stuttgart laufd nai einen entscheidenden Meilenstein in Richtung lebenswerte Stadt für... mehr

 
15. Juli 2018 Pressemitteilung, Meldung, KV Stuttgart

Protest und Widerstand wirkt. Gemeinsam gegen den Pflegenotstand!

„Es herrscht ein dramatischer Pflegenotstand in den Krankenhäusern und in der Altenpflege: In den Krankenhäusern fehlen 100 000 Pflegekräfte, in der ... mehr

 
20. Juli 2018 Presseecho, RV Stuttgart, Wolfgang Hoepfner, Presseecho

Verkehrsplan für die Region Stuttgart: Heftiger Streit über Straßenbauprojekte

Die Fraktion DIE LINKE prangert „Zombieprojekten“ im Straßenbau und das Fehlen eines deutliches Zeichens der Verkehrswende an. mehr

 
18. Juli 2018 Position, RV Stuttgart, Fraktion, Wolfgang Hoepfner, Rede

Rede: Regionalverkehrsplan

Rede von Wolfgang Hoepfner am 18.7.2018 in der Regionalversammlung Stuttgart. mehr

 
20. August 2018 Aktiv vor Ort, DIE LINKE im Bundestag, Pressemeldung, MdB Heike Hänsel

Aufhebung des Ausreiseverbots für Mesale Tolu überfällig

Zur Aufhebung der Ausreisesperre von Mesale Tolu äußerte sich die Tübinger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion:

„Ich freue mich sehr über die Aufhebung der Ausreisesperre von Mesale Tolu, die... mehr

 
25. Juli 2018 Presseecho, MdB Heike Hänsel, Landespolitik

150 Friedensaktivisten demonstrieren in Ulm

„Es darf in Ulm keine neue Logistik für Krieg geben“, betonte Heike Hänsel. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag moderierte die Kundgebung. Aufgabe des Nato-Kommandos „Joint Support Enabling Command“... mehr

 
19. Juli 2018 Pressemitteilung, MdB Tobias Pflüger, Landespolitik

Kretschmann macht sich zum Horst: Algerien, Georgien, Marokko und Tunesien sind keine sicheren Herkunftsländer

"Man könnte ja von einem grünen Ministerpräsidenten zumindest erwarten, dass er den Berichten der Menschenrechtsorganisation Amnesty International traut, oder sie zumindest liest, bevor er mal wieder "sichere Herkunftsländer"... mehr