Zurück zur Startseite

So erreichen Sie uns direkt

Tel: 0711-72236848
info@die-linke-stuttgart.de

DIE LINKE. Stuttgart im WEB 2.0

Unterschriften-Aktion

Bündnis Stuttgart gegen Rechts

Aufstehen gegen Rassismus

Stadt-Plan 4/16 - unsere Fraktionszeitung

Solidarität mit HDP Abgeordneten

Kampagne: Wohnen gegen den Abrisswahn

Spenden erwünscht!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Ein- nahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathi-santinnen und Sympathisanten sind wir aber sehr dankbar.

Für jede Spende ab €20,- erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, falls Ihre Adresse bekannt ist.

Spendenkonto:DIE LINKE. Stuttgart GLS-Bank Stuttgart, IBAN: DE72 4306 0967 7026 9486 00 / BIC: GENODEM1GLS

Mitmachen & Mitglied werden!

Bundesweite Kampagne

Leerstandsmelder Stuttgart

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Politischer Aschermittwoch am 1. März 2017

Unser traditioneller politischer Aschermittwoch

am 1. März 2017 ab 19.00 Uhr im Alten Feuerwehrhaus im Stuttgarter-Süden, am Erwin-Schöttle-Platz


mit

 

Winfried Wolf (Journalist und Politikwissenschaftler)
und unseren Bundestagskandidaten
Johanna Tiarks (Wahlkreis Stuttgart I)
und Bernd Riexinger (Wahlkreis Stuttgart II und Parteivorsitzende DIE LINKE)

Moderation durch Cuno Hägele (angefragt)

 

Musik von JAM (Rockmusik)

 
Bundestagswahl 2017

Erster Entwurf des LINKEN Programmes zur Bundestagswahl 2017

Finanzierungskonzept des Bundestagswahlprogramms 2017

7. März 2016 Termin, KV Stuttgart

offenes Treffen: Stadtteilinitiative Stuttgart-Süd und Kaltental

Dienstag, 18.30 Uhr im Lilo-Herrmann-Haus, Böblinger Str. 105, 70199 Stuttgart mehr

 
23. Februar 2017 Termin

FÄLLT AUS !!!!!! offenes Treffen - Stadtteilinitiative Stuttgart-Süd und Kaltental

FÄLLT AUS !!!! Donnerstag, 18.30 Uhr im Lilo-Herrmann-Zentrum, Böblinger Str. 105,  mehr

 
24. Februar 2017 Termin, KV Stuttgart

Stammtisch - offener Treff - einfach so!

Freitag, 19.00 Uhr, im Weltcafé am Charlottenplatz - bei schönem Wetter im Innenhof! mehr

 
24. Februar 2017 Termin, KV Stuttgart

SÖS/LINKE/PluS - Bezirksbeiräte - Vollversammlung

Freitag, um 18 Uhr Rathaus, kleiner Saal mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
17. Februar 2017 Meldung, KV Stuttgart, Aktiv vor Ort

6 Prozent – oder die Säge brennt

Stuttgart. Über 4000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Länder haben am Dienstag, 14. Februar, in Baden-Württemberg ganztägig die Arbeit niedergelegt. Aufgerufen hatten Verdi sowie GEW, GdP und IG BAU. Damit wollten... mehr

 
15. Februar 2017 Meldung, KV Stuttgart, Aktiv vor Ort

Offene Forderungen: Rechnungsprüfungsamt mahnt Jobcenter

Anfang Dezember 2016 monierte das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Stuttgart zu hohe Außenstände des Jobcenters. Offene Forderungen in Höhe von 33 Millionen Euro habe das Jobcenter, so die Prüfer. In dem Bericht blieb unklar, wie... mehr

 
13. Februar 2017 Meldung, Stadt- & Gemeinderat, Aktiv vor Ort, KV Stuttgart

Spielhallen in Stuttgart, ein unterschätztes Problem

Stuttgart ist eine schöne Stadt, mit tollen Menschen, einer wunderbaren Landschaft aber auch mit Feinstaub- und Verkehrsproblemen. Darüber hinaus prägen und plagen Spielhallen seit einigen Jahren das Stadtbild von Stuttgart... mehr

 
7. Dezember 2016 RV Stuttgart, Fraktion, Peter Rauscher, Rede

Rede zur Haushaltsverabschiedung 2017 in der Regionalversammlung Stuttgart

Rede von Peter Rauscher, Regionalrat und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE, am 7.12.2016 in der Regionalversammlung Stuttgart mehr

 
7. Dezember 2016 Christoph Ozasek, RV Stuttgart, Rede

Rede: IBA 2027 StadtRegion Stuttgart - Plattformprozess

Rede von Christoph Ozasek am 7.12.2016 in der Regionalversammlung Stuttgart mehr

 
21. Februar 2017 Pressemitteilung, Parteivorstand

Aufrüstung ist hochgradig skandalös

Zu der heutigen Äußerung von Finanzminister Wolfgang Schäuble, Geld für mehr Militärausgaben sei vorhanden, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der LINKEN Tobias Pflüger:

Es ist skandalös, dass Wolfgang Schäuble... mehr

 
21. Februar 2017 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping

LINKE fordert Abschiebestopp nach Afghanistan

Am Mittwoch 22.02. werden nun zum dritten Mal Massenabschiebungen nach Afghanistan durchgeführt und wieder macht die grün-geführte Landesregierung bei dieser menschenrechtswidrigen Maßnahme mit. Die Landesvorsitzende der... mehr

 
16. Februar 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Madeleine Albright in Stuttgart nicht willkommen

Anlässlich des am Donnerstag, den 16. Februar stattfindenden „Stuttgarter Gesprächs“, mit der  ehemaligen US-Außenministerin Madeleine Albright als Gastrednerin, erklärt die Tübinger Bundestagsabgeordnete der LINKEN und... mehr